Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Jerusalem’

Is it an Intifada yet?

Eine Frage die man im Antlitz der arabischen Gewaltausbrüche am „Tag des Hasses“ sehr wohl stellen kann.

Ohne Frage, wäre aber eine Namensgebung zu Ehren des Mannes, Barack Hussein Obama, durch den sie erst wirklich möglich wurde, angebracht.

Sein Versagen, in allen wichtigen und auch unwichtigen außenpolitischen Entscheidungen seines ersten Amtsjahres, ist allgegenwärtig und so ist es kein Wunder das die Fakestanis Morgenluft wittern und WIEDEREINMAL mit Gewalt sich zu nehmen versuchen, was ihnen ihre Führer als Allah-gegeben eintrichtern.

Das dies von vorn bis hinten erfunden und erlogen ist – spielt dabei keine Rolle! Sie sind so oder so nur die Fußsoldaten im großen Ringen um ein weltweites Kalifat unter dem Halbmondbanner.

In der Tat – wir leben in interessanten Zeiten und man wird sehen was passiert! Besonders interessant dürfte es mit dem Ende des Freitagsgebets dieser Woche werden.

Und bis es soweit ist und sich das herauskristallisiert, nenne ich die Bevormundung des souveränen Staates Israel durch den Präsidenten der USA das was sie ist:

The Great Oppression

Advertisements

Read Full Post »

Jerusalem gehört uns!

Read Full Post »

3. Intifada in der Entstehung?

Während ja um die hohen Feiertage des jüdischen Jahreswechsels, und kurz danach, es bereits zu einigen Ausschreitungen auf und um den Tempel-Berg herum kam, wo einige „Palästinenser“ mit Schubkarren voller Steinen vorausschauend für Munition gesorgt hatten, aber fest behaupteten das wäre nicht geplant und vor allem nur von den Juden provoziert und viele die Luft, ob dem was da kommen könnte, anhielten – kommt es seit diesem Wochenende nun wirklich zu heftigen Ausschreitungen in Ost-Jerusalem und um den Tempel-Berg.

(mehr …)

Read Full Post »