Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Gaza’

Zur Vorbeugung von Missverständnissen illustriert:

Die neuen Friedensbegriffe

Hinweise auf weitere neue Friedensworte und Begrifflichkeiten bitte in die Kommentare – mal schaub ob es gelingt sie dann auch zu illustrieren!

Advertisements

Read Full Post »

Die Fälschungen des Goldstone-Berichts

Der Goldstone Bericht (1) ist ja in aller Munde – doch was steht wirklich drin? Und ist er nicht vielleicht gar nicht soooooo richtig?
Da nicht jeder sich die vielen Seiten angetan hat, will ich mich mal einem der beschriebene Vorfälle annehmen, stellvertretend für viele weitere aus diesem „Bericht“ und und diesen einen etwas genauer beleuchten.
Am 29. September 2009 präsentierte die »United Nations Fact Finding Mission on the Gaza Conflict« (2) ihren Abschlussbericht dem UN Menschenrechtskommission.

Read Full Post »

Tausende fanden sich heute wieder vor den polnischen Botschaften europäischer Staaten ein und forderten auf Transparenten und mit Rufen: „Free East Prussia!“ – „End the Occupation!“. Mit diesen Demonstrationen wollen sie ihrer Forderung nach Abzug der polnischen Besatzungstruppen aus dem in einem hinterhältigen Angriffskriegs Polens gewonnenen deutschen Ostgebiete Nachdruck verleihen.

(mehr …)

Read Full Post »

Heute Jährt sich die Entführung des jungen Israleischen Soldaten Gilad Schalit von israelischem Territorium infolge eines Hinterhalts mit mehreren israelischen Toten durch Al-Aksa-Kommandos zum 3.mal.

Es gibt Immer noch kein verlässliches Lebenszeichen von ihm…der Zugang von Internationalen Hilfsorganisationen, wie z.B. durch das Rote Kreuz, wird ihm auch weiterhin verwehrt.

Man fordert für seine Freilassung auch NUR die Freilassung von 1000 verurteilte Jihadniks, die sich Größtenteils bei der Durchführung ihrer Selbstmordanschläge zu dumm angestellt hatten.

1000:1 – klingt fair oder?

Naja, neulich stand der Kurs noch 400:2 – und man bekam im Tausch gegen 400 Hizbollah-Kämpfer, unter ihnen der Kindermörder Samir Kuntar, die sterblichen, verstümmelten und verkohlten Überreste von Eldad Regev und Ehud Goldwasser, deren bedingungslose und unmittelbare Freilassung eigentlich bereits Inhalt des Waffenstillstand-Vertrages des letzten Libanon-Krieges waren.

Aber Papier ist ja geduldig…wie auch die UN…

Samir Kuntar, in Israel wegen mehrfachen Mordes zu 542 Jahren Gefängnis verurteilt, mußte also nicht besonders viel davon absitzen und bekam im Libanon einen Heldenempfang…wie ein hoher Staatsgast wurde er empfangen. Die Staatsführung des Libanon erwartete ihn am Flughafen, der Tag selbst war zuvor zu einem Feiertag erklärt worden, auf den Straßen Beiruts gab es am Abend Feuerwerk.

Später tingelte er dann durch Talkshows und wird weiterhin als großer Held verehrt.

Was für ein Rollen-Vorbild – jemand der mit dem Kolben seiner Gewehres den Schädel eines 4 jährigen Mädchens zertrümmert hat…

Read Full Post »