Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Michael Yon’ Category

Diese Story von Michael Yon handelt von einer ganz besonderen Rettungshubschraubereinheit der Amerikaner in Afghanistan.

Die Jungs um die es in seinem Artikel diesmal geht, sind echt krass drauf und während andere Rettungseinheiten nur beschützt von Rot-Kreuz-Zeichen fliegen, und dank der überdimensionalen Zielmarkierung auf ihren Türen das Feuer der Taliban regelrecht anziehen und dabei auch noch wegen ihrer Kennzeichnung und der Genfer Konvention völlig unbewaffnet und wehrlos unterwegs sein müssen, sich also nicht einmal selbst verteidigen können, fahren die Pedros – so ihr Rufzeichen – eine völlig andere Linie.

(mehr …)

Advertisements

Read Full Post »

In diesem Artikel von Michael Yon geht es, neben der Beschreibung des Leben, Kämpfen und Sterbens der britischen Einheit mit denen er in der Helmand Provinz im Einsatz ist, um eine Art Lichthof-Effekt, der beim Einsatz von Hubschraubern in Afghanistan oft um deren Rotorblätter zu sehen ist.

(mehr …)

Read Full Post »

Michael Yon (geboren 1964)

Michael Yon

Michael Yon

ist ein amerikanischer Autor, unabhängiger Reporter, Kolumnist, Fotograf und Blogger.

Er diente in den frühen 80ern in den Special Forces und ist einer der Jüngsten, die je den harten Auswahlprozess der Green Berets bestanden.

Mitte der 90er Jahre begann er als unabhängiger Journalist tätig zu werden.

(mehr …)

Read Full Post »