Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Iran’ Category

Hizbollahs Raketen

Hizbollahs kleine harmlose "Silvesterkracher"

All diese, laut europäischen Gutmenschen, ach so harmlosen Silvesterkracher, befinden sich nun in Unmengen in der Hand der Hizbollah. Dazu kommen noch etliche weit höherentwickelte Lenkwaffen größerer Reichweite und Zerstörungskraft.

Die UNSC Resolution 1701 wurde augenscheinlich richtig gut umgesetzt!

Advertisements

Read Full Post »

3 Iraner wurden auf den Seychellen verhaftet, als sie mit falschen israelischen Pässen einreisen wollten.

Man befürchtet das sie einen Terroranschlag dort vorbereiteten, da die Seychellen sich in letzter Zeit massiv um die Werbung israelischer Touristen bemüht hatten und wohin es seit kurzem einen Direktflug von Israel gab.

Die 3 Iraner wurden wieder in den Flieger zurück nach Nairobi, Kenia gesetzt, von wo sie kamen.

Jegliche Verurteilung dieser Tat, ganz besonders eine medienwirksame,  durch die EU, die UNO und Ermittlungen von Interpol und dem FBI, werden wohl ausbleiben – waren ja KEINE Juden…

Read Full Post »

Ich habe ja lange überlegt ob ich mich zu dem Dubai-Ding äußere, zumal ich fast selbst zu der Zeit dort im Land gewesen und vielleicht auf der arg umfangreichen Fahndungsliste gelandet wäre.

Nun ich will es doch tun!

Ein stolz selbstbekennender Jihadist, Judenmörder und Waffenhändler ist also tot. Er starb laut arabischen Medien auf allerlei Arten und Schuld ist mit Sicherheit der Mossad – wer auch sonst?

Nun, dieses Trauerspiel politischer Agitation wirft, abgesehen von 28+ Verdächtigen, einige Fragen auf! Ich will dabei nicht darauf eingehen ob er es verdient hatte, es legitim war oder was auch immer – lediglich eine alternative Erklärung aufzeigen die weit realistischer ist als alles was man in den Medien liest.

(mehr …)

Read Full Post »

Blutige Unruhen im Iran…

und keiner redet groß drüber. Die MSM schweigen sich verdächtig aus und auch Bilder und Berichte aus dem Iran gibt es verdächtig wenige.

Scheinbar ist es dem Mullahs diesmal weit besser gelungen, die Kommunikation und Berichterstattung über Handies und das Internet rechtzeitig zu unterbinden und unbequeme ausländische Berichterstatter fast völlig fernzuhalten, so sie aus Angst um ihr Leben nicht eh wegbleiben.

Und worüber man nicht berichtet, das passiert nicht!

Dagegen war der eiserne Vorhang ja fast transparent, hatte man da doch zumindest anerkannt, dass man es mit einem existenziellen Feind zu tun hatte und Berichterstattung eines der Hauptschlachtfelder dieses kalten Krieges war, etwas was vielen Menschen Hoffnung gab und sie vor noch Schlimmeren bewahrte.

Liebe iranische Jugend und alle anderen die die Freiheit suchen:

ES TUT MIR LEID!

Read Full Post »

Im Iran brodelt es

Nach den Unruhen und Demonstrationen mit über 70 Toten kurz nach der angeblichen Wiederwahl von Achmed-Dinnerjacket, meldet sich das iranische Volk endlich wieder zu Wort.

(mehr …)

Read Full Post »

Nach zwölf Jahren im Amt gibt der Ägypter Mohamed ElBaradei heute den Chefposten der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) ab. Sein Nachfolger, der japanische Yukiya Amano, übernimmt ab Dienstag die Geschäfte und auch allerhand ungelöste, jahrelang oft vertuschte und beschönigte Konflikte.

(mehr …)

Read Full Post »