Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for November 2009

Nach zwölf Jahren im Amt gibt der Ägypter Mohamed ElBaradei heute den Chefposten der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) ab. Sein Nachfolger, der japanische Yukiya Amano, übernimmt ab Dienstag die Geschäfte und auch allerhand ungelöste, jahrelang oft vertuschte und beschönigte Konflikte.

(mehr …)

Advertisements

Read Full Post »

Tiefstes Verbeugen und Händeschütteln sind in Japan unüblich.

Obama bows

Doing it wrong!

Man könnte meinen, da im Hinblick auf die Schweinegrippe und von Fußballverbänden und anderen großen Organisationen erlassene Gebot auf das Handeschütteln zu verzichten, die Japaner mit ihrer Begrüßungsart wieder einmal Vorreiter sind – aber natürlich hat das dort Tradition und ist, wie so Vieles, genaustens reglementiert.

Deswegen wollen wir uns das mal genauer Ansehen.

(mehr …)

Read Full Post »

In den letzten Tagen ist ja die F-35 immer wieder mal Gesprächsthema und als früherer Jet-Pilot und heute in der L&R tätiger Ingenieur, habe ich natürlich auch eine Meinung dazu.F-35A Prototyp

Für den Jet, den die US-Militärs inzwischen jahrzehntelang als den „Joint Strike Fighter“ entwickeln ließen, liegt jetzt die Rechnung vor. Sie ist so gewaltig, dass sie und die Probleme des Projektes  eine Debatte um die Zukunft moderner Luftstreitkräfte neu anheizen dürfte und vor allem sollten.

(mehr …)

Read Full Post »

Das Leben des Brian

ist auch nach all den Jahren noch ein amüsanter Film, zumindest wenn man Humor versteht!

An dieser Stelle möchte ich all jene Grüßen, die immer noch in der Diaspora Leben und dabei ganz besonders jene in Deutschland.

Wir wissen, das ihr es nicht leicht habt und auch, das die jüdische Gemeinde sehr klein ist und das koschere Leben, besonders außerhalb einiger weniger großer Städte sehr kompliziert ist und ihr wegen der antisemitischen Gefahren nur selten offen euren Glauben ausleben könnt und jede Synagoge polizeilich bewacht wird.

VVJ - German Wing

VVJ- German Wing

Cast Lead und der Goldstone-Report hat es auch nicht gerade vereinfacht, ja selbstisraelische Fahnen werden polizeilich aus privaten Wohnungen entfernt, weil sie „provozierend“ für einen „Death to Israel!“, „Death to America!“ skandierenden Mob wären. Und dann ist da noch Michel Friedman…

Deutschland im Herbst!

Read Full Post »

Schauen wir uns die Ereignisse einiger 9. November doch einmal an!

(Dabei beschränke ich mich auf die des 20. Jahrhunderts.)

1918: die sogn. Novemberrevolution – Reichskanzler Maximilian von Baden verkündet eigenmächtig die Abdankung von Kaiser Wilhelm II. und betraut Friedrich Ebert mit den Amtsgeschäften. Der Sozialdemokrat Philipp Scheidemann ruft vom Reichstagsgebäude aus die „deutsche Republik“ aus. Später verkündet der Spartakist Karl Liebknecht vom Berliner Stadtschloss aus die „deutsche Räterepublik“

(mehr …)

Read Full Post »

Diese Briten!

Bekanntlich ist das Verhältnis zwischen und Israelis und Briten nicht das unkomplizierteste und von allerlei unschönen historischen Ereignissen, vor allem aus der Mandatszeit, geprägt und auch die zunehmende Islamisierung und das immer mehr zunehmende Dhimmi-Tum der Insel ist alles andere als toll.

Nun hatte ich das Vergnügen im Rahmen von vertraglichen Wartungsarbeiten an UAVs mit einigen britischen Soldaten und Contractors zu tun, die erst vor kurzem in Afghanistan und dem Irak eingesetzt und nun zurückgekehrt waren. Wir hatten etliche Stunden miteinander zu tun und kamen recht gut ins Gespräch.

(mehr …)

Read Full Post »

Obwohl ich eigentlich an einem Artikel über Sinn oder Unsinn der Beschaffung der F-35 schreiben wollte, werde ich mich nun doch erst einmal hiermit beschäftigen.

Es war also am Mittwoch, den 28. Oktober 2009 um 19 Uhr, mal wieder mal so weit! Was er im Sommer versprochen hatte – das er nämlich, wenn er bis dahin nicht im Gefängnis säße, Ende Oktober wieder einmal einen Vortrag an der TU-Ilmenau geben würde – hielt er auch ein. (mehr …)

Read Full Post »