Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2009

Sachen gibt es…

Ich sprach im Text „Warum ich Aliya machte“ über ein einmaliges Erlebnis, bezüglich der Religion, in Russland.

Hier nun die Geschichte dazu!

Das einzige Mal das während meiner Dienstzeit in der und soldatischen Ausbildung in der NVA meine Religion wirklich eine Rolle spielte, oder auch nur zur Sprache kam, war in Russland.

Es begab sich, dass ich während des Besuches der Militärakademie in den späten 70ern dort, eines Tages in die Kommandantur bestellt wurde und dort unerwartet einen Urlaubs- und Passierschein erhielt. Mein fragender Blick, wurde mit den den Worten „Wegen dem Feiertag“ beantwortet.

(mehr …)

Read Full Post »

Geschichten aus Dunkeldeutschland…

Im Juli 2009 kam es in dem kleinen Städtchen Ilmenau mal wieder zu eine interessanten Vorkommnis, sogar die regionale Presse nahm sich dem an.

Im örtlichen Kaufland gab es an den Einkaufswaagen eine neue Werbung zu bestaunen. Die Firma die dort für ein neues Label germanisch korrekter Kleidung warb hatte den tollen Namen „Ansgar Aryan“ und Slogans wie „Ansgar Aryan – proud to be„, „Aryan Resistance“ und ähnliches.

(mehr …)

Read Full Post »

Warum haben mache Leute ein Problem mit Sonnenwendfeiern?

Toralf Staud äußerte in der „Zeit“ vom 31.1.2002 dazu Interessantes:

„Schon vor Jahren haben Neonazi-Strategen entdeckt, dass eine kulturelle Unterwanderung viel effektiver ist, als das Verteilen von Parteiprogrammen und Flugblättern. (…) Besonders angesagt in der Szene sind heidnische Sonnenwendfeiern, statt Weihnachten begeht man das Julfest. (…) Ausgiebig bedienen sich Neonazis im Fundus nordischer Mystik, germanischer Runen und heidnischer Riten. Weil es keine gesicherte Überlieferung ihrer tatsächlichen Bedeutung gibt, lässt sich alles freihändig mit Inhalten füllen.“

Und deshalb habe z.B. ich ein Problem mit Feiern, deren Bestandteile vom Hauptkulturamt in der Reichspropagandaleitung der NSDAP stammen, auch wenn sie noch so harmlos, als uralt heidnisch und germanisch traditionell deklariert daherkommen.

(mehr …)

Read Full Post »