Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Oktober 2008

Nun, dies ist nicht ganz einfach zu beantworten, aber ich möchte meine Gründe und Überlegungen hier kurz notieren.

Nachdem ich seltsamerweise zu DDR Zeiten nie nach meiner religiösen Orientierung gefragt wurde, änderte sich dies recht schlagartig mit der Wende und der Übernahme in die bundesdeutsche Luftwaffe.

Nicht das dies früher groß die Rolle gespielt hatte…aber abgesehen davon, war es so, daß es insgesamt nur eine kleine recht übersichtliche Gemeinde gab, und man oft nicht einmal die 10 Männer für ein ordentliches Gebet in einer Stadt zusammenfinden konnte, und sich so auf die höheren Feiertage und Reisen zu den wenigen noch erhaltenen oder wieder aufgebauten Synagogen beschränkte.

(mehr …)

Advertisements

Read Full Post »